Freitag, 25. April 2014

Besuchstage in der Spielgruppe

Jetzt ist es wieder soweit! Bis Ende Mai dürfen Eltern mit ihren Kindern, die zwischen dem 1. Juli 2010
und dem 31. Juli 2011 geboren sind, gemeinsam einen Vormittag in unserer Spielgruppe verbringen. 

Die Eltern lernen uns Leiterinnen kennen und sehen, wie so ein Spielgruppenvor- oder nachmittag bei uns abläuft. Das Kind darf von Anfang an mitmachen oder auch einfach bei den Eltern sitzen und
zuschauen, meistens obsiegt die Neugier und schon bald sind die kleinen Besucher in ihr Spiel vertieft. 

Wir haben mit unseren Besuchstagen gute Erfahrungen gemacht, die Eltern erleben die Spielgruppe
hautnah. Viele unsere Kinder werden nach den Sommerferien in den Kindergarten wechseln,  sie kennen die Abläufe und können die jungen Besucher schon ein bisschen anleiten. 
Ein einzelnes Kind und seine Eltern können sehr gut in den normalen Spielgruppenalltag integriert werden. 

An unserem ersten Tag der offenen Tür waren alle Kinder zum ersten Mal in einer Spielgruppe, zusammen mit den Eltern, platzte unsere Spielgruppe fast aus allen Nàhten. 

In den folgenden Jahren wurden die Besucher immer spärlicher, an einem Vormittag betreuten vier
Erwachsen ein Kind, damals beschlossen wir, den Besuchstag einzuführen. Die Eltern können während
eines ganzen Monats den gewünschten Tag selbst bestimmen, sie können ihr Kind im Umgang mit
anderen Kindern beobachten und sie sehen, wie selbständig Kinder nach einem dreiviertel Jahr in der
Spielgruppe werden. 

Eltern, die uns mit ihrem Kind besuchen möchten, sollten sich ca. 1 Woche im Voraus anmelden: 

Wir freuen uns auf viele neugierige, interessierte und fröhliche Kinder!


Keine Kommentare: