Sonntag, 11. Mai 2014

Erfahrungsaustausch

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen

Der Ausspruch einer Kollegin lässt mich schon eine Weile nicht mehr los. An einer Weiterbildung meinte sie: "Warum müssen wir eigentlich das Rad immer wieder neu erfinden?" Die Antwort ist einfach, aber auch traurig! Wir wissen zu wenig von einander, wir tauschen uns zu wenig aus. 

An einer anderen Weiterbildung erzählte eine Spielgruppenleiterin von den Problemen eines Kindes, dessen Eltern einer Glaubensgemeinschaft angehören; ich lauschte gespannt den Ausführungen über die Durchführung eines Zoobesuchs mit den Spielgruppenkindern. Ich teilte meine Sorge um ein Kind mit einer Lehrerin, diese erzählte einer anderen davon und plötzlich war alles glasklar, wir kontaktierten eine Spezialistin und diese konnte uns konkrete Hilfestellungen geben. Ich lernte eine Spielgruppenleiterin kennen, die mit viel Liebe und Hingabe interessante, einfach umzusetzende Spielgruppen-Spiele entwickelt, eine andere setzt Bilderbücher perfekt in Tischtheater um. 

Davon möchte ich gerne mehr und ich würde diese Erfahrungen, diese Ideen, dieses Wissen gerne mit ganz vielen von euch teilen.

Geht es euch auch so? Möchtet ihr auch: 

- gegenseitig Material und Ideen tauschen?
- Spiel-, und Malvorlagen gemeinsam nutzen?
- Fragen stellen und Antworten suchen?

Umsetzung

Wer würde mithelfen, diese Idee um zusetzten? 
Wie könnten wir diese Idee umsetzen?

Ich freue mich auf eure Anregungen, Ideen und Rückmeldungen!








Keine Kommentare: