Freitag, 9. Januar 2015

Schneemänner und Geschenke

Fast alle Kinder durften wir wohlbehalten nach den Ferien wieder in der Spielgruppe begrüssen. Die meisten hatten die Weihnachtsferien zu Hause verbracht, viele haben Schneemänner gebaut und es genossen mit ihren Familien Schlitteln zu gehen. 

Igi, unser kleiner Igel feiert bald Geburtstag und so haben alle unsere Plüschtiere ein Geschenk für ihn gekauft. Wir sind noch immer bei unserem "Gross-Klein"-Thema und so bekommt er eine Tasse und ein Tässchen, einen Zwerg und ein Zwergchen und vieles mehr. Wir haben die einzelnen Gegenstände nicht nur benannt, sondern auch unsere Sprachwerkzeuge trainiert, indem wir wie Schlangen zischten, wie der Wind bliesen, wie Drachen fauchten, hoch und tief versuchten wir es und natürlich rollten wir mein Lieblings "R". 

Am Entdeckertisch konnten die Kinder mit unserer Unterstützung einen Schneemann mit grossen und kleinen Rondellen aufkleben. Dieses Tablett eignete sich hervorragend einzelne Begriffe zu festigen und das Hörverständnis zu stärken. Bevor wir losklebten, forderten wir die Kinder auf, die einzelnen Bestandteile des Schneemannes auf ihr Tablett zu legen. 
Die Kinder konnten grosse und kleine Knöpfe in passende Sparbüchsen werfen, sie malten mit weissen Stiften auf dunkles Papier, sie zupften Watte und formten daraus Schneeflöckchen, die sie auf das Schneemann-Bild klebten. Den Reissverschluss-Rahmen beachtete leider fast niemand, dabei hätten einige Kinder schon noch ein bisschen Übungsbedarf. Die grossen und kleinen Schachteln wurden auseinander genommen und schon viel öfter wieder ineinander gestellt. Das Vier-Gewinnt erfreute sich grosser Beliebtheit und auch das Formenpuzzle wurde aus dem Montessori-Seitz-Gestell genommen. 

Am Knettisch entstanden ebenfalls Schneemänner und in der Spielecke riesige Kapla-Türme. 

Während die noch dem Schnee nachtrauern, machen wir uns bereits Gedanken über unser Ostergeschenk. Was werdet ihr mit euren Kinder für den Osterhasen basteln, welche Geschichten erzählt ihr? 










Keine Kommentare: